Katetravels 2017 – Ein Jahresrückblick

Katetravels 2017
– Ein Jahresrückblick –

Traveling
It leaves you speechless,
then turns you into a storyteller.

Wow. Was für ein Jahr!
Das Jahr 2017 war ein ganz besonderes für mich:

Ich bin viel gereist, war 5 Monate unterwegs;
habe neue Menschen und Kulturen kennen gelernt;
bin geflogen, gefahren auf Erde und Wasser, gelaufen und gepaddelt;
habe viel entdeckt, erlebt und berichtet;
22.270 Fotos geschossen und 89.835 Wörter veröffentlicht;
neue Dinge ausprobiert;
viel über mich selbst gelernt . 

Ich lief durch staubige Landschaften und glänzende Pagoden Myanmars;
futterte mich durch die Küche Vietnams;
sah die Gegensätze Kambodschas mit eigenen Augen;
erfuhr das Lächeln Thailands und lernte es lieben; 
ließ mich von Hongkong eines Besseren belehren;
von Singapur zum Weinen bringen;
von Bali inspirieren.

Ich kehrte zurück nach Deutschland;
kam nicht richtig an und wollte wieder los;
feierte, tanzte, lachte, weinte;
spielte Yin und Yang mit Jura und Yoga;
besuchte Freundinnen in Holland, Berlin und Dublin;
jagte Wellen in Deutschland, Holland und Dänemark hinterher;
campte an meinem liebsten Spot in Dänemark.

 

 

Ich war in 10 Ländern;
sammelte unzählige Eindrücke;
teilte sie mit meinem liebsten Reisebegleiter
und schmiedete Pläne für’s nächste Jahr.
Vielen Dank für’s begleiten meiner Reisen;
für’s Lesen und Mitfiebern;
das Abenteuer geht weiter! 

Euch allen ein tolles Jahr 2018 – mit ganz vielen Erlebnissen, Eindrücken und Erfahrungen.

Eure Kate.

2 Kommentare


  1. Liest sich gut (und auch schnell) & klingt nach feinen Erlebnissen! 😉

    Alles Gute für 2018 (und ähnlich schöne Reisen) …
    Wolfgang

    Antworten

    1. Vielen Dank 🙂 ja, es war ein fabelhaftes Jahr! Liebe Grüße aus Hamburg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *