Im Sommer 2016 kaufte ich mir – mehr oder weniger spontan – einen kleinen blauen Kastenwagen und baute ihn zu meinem Van Tommy um. Viel Zeit blieb nicht, denn der Urlaub rückte näher und die erste Jungfernfahrt stand an. Doch mit ein paar Nachtschichten wurde Tommy pünktlich fertig und urgemütlich.

Unsere Jungfernfahrt soll uns an die Atlantikküste Frankreichs führen: eine Woche Vanlife, Campen, Roadtrip und Surfen. Und wenn ich schreibe “uns” meine ich nur meinen Van und mich – den liebsten Reisebegleiter werde ich nämlich erst kurz danach kennen lernen.

Ein spannendes Abenteuer, die erste richtige Reise allein, liegt vor mir und aufgeregt starte ich nach Frankreich.